Haarentfernung

Orientalische Haarentfernung mit Fäden im HaarAtelier im Bezirk Feldkirch

Die Traditionelle Technik

Die Haarentfernung mit Fäden in unserem Salon im Bezirk Feldkirch, eine Zupftechnik aus dem Orient, dient dazu, Härchen im Gesicht, an den Brauen oder auf der Oberlippe zu entfernen, sodass sich Ihre Haut wieder wunderbar glatt anfühlt.

Die Fadentechnik

Bevor wir mit der Haarentfernung beginnen, reinigen wir Ihre Haut mit einer alkoholhältigen Lotion, da sie für die Behandlung trocken und fettfrei sein sollte. Mithilfe eines 40 cm langen, am Ende zusammengebundenen Bindfadens werden nun die Haare entfernt. Dafür wird die zusammengeknotete Schnur mit beiden Händen gespannt. Während die linke Hand ruhig bleibt, dreht sich die rechte mehrmals um die eigene Achse, um den Faden mittig zu kreuzen. Anschließend wird der Faden zwischen Daumen und Zeigefinger gespannt, um die Haare in das entstehende Fadenkreuz zu klemmen, bevor sie ruckartig ausgerissen werden.

Nachbehandlung in unserem Salon


Nach der orientalischen Haarentfernung in unserem Salon im Bezirk Feldkirch pflegen wir Ihre Haut mit einer Feuchtigkeitscreme, die sie glatter und geschmeidiger macht. Die Zupftechnik zur Haarentfernung im Gesicht, auf den Brauen und der Oberlippe kommt ohne chemische Zusätze aus.